Gramazio Kohler Research
News
About
Team
Lehre
Forschung
Publikationen
Offene Stellen
Kontakt
MAS Architektur und Digitale Fabrikation
Force-adaptive Wire Cutting
Graded Structures
Robotic Wire Cutting Summerschool
Spatial Wire Cutting
Extruded Structures
Remote Material Deposition Installation
Remote Material Deposition
Depth Modulations 2
Design of Robotic Fabricated High Rises 2
Depth Modulations
Complex Timber Structures 2
Complex Timber Structures 1
Robotic Metal Aggregations
Shifted Frames 2
Design of Robotic Fabricated High Rises 1
Shifted Frames 1
Spatial Aggregations 2
Spatial Aggregations 1
Robotic Clay Molding
Die fragile Struktur 2
Die fragile Struktur 1
Prozedurale Landschaften 2
Prozedurale Landschaften 1
SW_Curved Folding
Die Verzahnung 2
Die Verzahnung 1
Das sequentielle Tragwerk 2
Das sequentielle Tragwerk 1
Explicit Bricks
Die programmierte Säule 2
Die programmierte Säule 1
Freilicht Theater
Voxels 2
Voxels 1
Der aufgestapelte Pavilion
Die Wandöffnung 2
Die Wandöffnung 1
Die sequenzielle Wand 2
Die sequenzielle Wand 1
Akustik
Der Schaum
Die fraktale Wand
Bauzaun
Die aufgelöste Wand
Domoterra Lounge
Die perforierte Wand 2
Die perforierte Wand 1
Die programmierte Wand
Das schiefe Loch
Lehre
Master of Advanced Studies
Im Rahmen des Nationalen Forschungsschwerpunktes (NFS) Digitale Fabrikation bieten wir ein Master of Advanced Studies (MAS) Programm in Architektur und Digitaler Fabrikation an. Das einjährige Vollzeitstudium fokussiert auf grundlegende Techniken und Methoden digitaler Entwurfs- und Konstruktionsprozesse sowie deren Umsetzung in grossmassstäbliche Prototypen. Das MAS-Programm ist als Reihe von interdisziplinären Lehrmodulen konzipiert und beinhaltet eine Masterarbeit. Für weitere Informationen: Master of Advanced Studies (MAS) in Architektur und Digitaler Fabrikation

Wahlfach und Diplomwahlfach
Zusätzlich bieten wir pro Semester ein Wahlfach zu einem ausgesuchten Thema im Bereich der digitalen Fabrikation an. Hierzu werden die Studierenden befähigt, spezifische roboterbasierte Entwurfs- und Konstruktionskonzepte eigenständig zu entwickeln und direkt maschinell umzusetzen. Im Anschluss daran werden die gewonnenen Erkenntnisse in einem vierwöchigen Diplomwahlfach im Massstab 1:1 baulich umgesetzt.





Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur für Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zürich / Gebäude HIL / Geschoss F / Raum 56
Stefano-Franscini Platz 5 / CH-8093 Zürich

+41 44 633 49 06
+41 44 633 11 71