Gramazio Kohler Research
News
About
Team
Lehre
Forschung
Publikationen
Offene Stellen
Kontakt
Jammed Architectural Structures
On-site Robotic Construction
Mesh Mould Metal
Robotic Lightweight Structures
Complex Timber Structures
Robotic Fabrication Laboratory
Spatial Wire Cutting
Mobile Robotic Tiling
Das Sequenzielle Dach
Robotic Integral Attachment
Software Environments
Aerial Construction
Rock Print
Smart Dynamic Casting
Topologie-Optimierung
Iridescence Print
Robotic Foldings
Mesh Mould
Acoustic Bricks
TailorCrete
BrickDesign
Echord
Flight Assembled Architecture
Die endlose Wand
Stratifications
FlexBrick
The Catenary Pavilion
Additive Fabrikation
Pike Loop
Raumakustik
Architonic Concept Space
Structural Oscillations
R-O-B
Superwood
Weingut Gantenbein


YOUR Robot Programming Interface, SEC Singapore ETH Centre, 2011-2015
Dissertation
Die Programmierung erlaubt es Architekten, robotergesteuerte Fabrikationsprozesse zu entwerfen und neue Verfahren zu entdecken, mıt deren Hilfe sie ihre Entwürfe realisieren können. Leider fehlt es den meisten Architekten an der Kompetenz des Programmierens und dem technischen Wissen das notwendig ist, um dem Roboter exakte Bauanweisungen zu geben. Folglich können sie weder einfache Prozesse steuern , noch ihre Entwürfe roboterbasiert ausführen.
Die Forschungsarbeit hat das Ziel, Architekten das Programmieren zugänglich zu machen. Drei Herangehensweisen werden untersucht: Visuelle Programmierungsumgebungen, mit denen Architekten vertraut sind, werden um Robotersteuerungsfunktionen erweitert; expressive domänenspezifische Sprachen werden entwickelt, um Roboterprograme zu integrieren; und interaktive Programmierungskonzepte werden implementiert, damit Änderungen am Code direkte Roboterreaktionen auslösen. Um all diese Ansätze zu integrieren, ist die Programmierschnittstelle YOUR entwickelt und in mehreren Fallstudien getestet worden. Deren Grundprinzipien werden dahingehend überprüft, ob sie den Zugang zum Programmieren erhöhen und ob sie die Umsetzung des entsprechenden massgeschneiderten Fabrikationsprozesses für den Endnutzer vereinfachen.
Credits:
Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

Mitarbeiter: Jason Lim (Projektleitung),

Thesis Supervisors: Prof. Fabio Gramazio, Prof. Matthias Kohler

Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur für Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zürich HIB E 43
Stefano-Franscini Platz 1 / CH-8093 Zürich

+41 44 633 49 06
+41 44 633 11 71