Gramazio Kohler Research
News
About
Team
Lehre
Forschung
Publikationen
Offene Stellen
Kontakt
Fabio Gramazio
Matthias Kohler
Arash Adel
Petrus Aejmelaeus-Lindström
Aleksandra Anna Apolinarska
Gonzalo Casas
Tanja de Almeida Pereira
Stéphane de Weck
Adam Donovan
Kathrin Dörfler
Selen Ercan
Jonas Furrer
Augusto Gandia
Norman Hack
Matthias Helmreich
David Jenny
Oscar Jobin
Adam Kiryk
Thomas Kohlhammer
Theodoros Kyttas
Jie Li
Ena Lloret-Fritschi
Esther Lombardini
Hannes Mayer
Ammar Mirjan
Tom Oliver Mundy
Magdalena Osiniak
Stefana Parascho
Luka Piskorec
Gergana Rusenova
Romana Rust
Victor Stolbovoy
Anna Szabo
Andreas Thoma
Alexander Nikolas Walzer
Chenfan Zhu
Andreas Thoma graduierte 2009 mit einem Bachelor of Science in Architektur von der Bauhaus-Universität in Weimar, Deutschland, und 2014 mit einem Master of Science in Architektur von der ETH Zürich. Von 2010 bis 2012 arbeitete er im Architekturbüro Herzog & de Meuron in Basel, Schweiz. Dort wirkte er an verschiedenen Projekten mit, unter anderem an einem grossen Labor- und Bürogebäude in Basel, an einem Wettbewerb für ein Museum im Nahen Osten sowie an verschiedenen luxuriösen Villas in Lugano. 2011 wurde er Teil der firmeninternen Gruppe für Digitale Technologien, innerhalb welcher er sich auf die CNC Technologie spezialisierte und die Fabrikation von Herzog & de Meuron’s Beitrag zur Architekturbiennale Venedig von 2012 leitete. 2012 trat Andreas Thoma der Gramazio Kohler Research Gruppe an der ETH Zürich bei, wo er sodann die Projekte „Iridescence Print“ und „Rock Print“ mitleitete. Seit Mai 2016 ist er als Projektleiter für das KTI Projekt „Spatial Timber Units“ Teil des NFS Digitale Fabrikation.
Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur für Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zürich HIB E 43
Stefano-Franscini Platz 1 / CH-8093 Zürich

+41 44 633 49 06
+41 44 633 11 71