Gramazio Kohler Research
News
Forschung
Lehre
Projekte
Publikationen
About
Team
Offene Stellen
Kontakt
DFAB HOUSE
Rock Print Pavilion
Villa Bernasconi
Robotic Pavilion
Robotic Cosmogony
Sisyphus
Gramazio Kohler Retrospektive
Mutations-Créations / Imprimer le monde
Hello, Robot
Reinforce Expose
Robotic Fabrication Laboratory
Das Sequenzielle Dach
Rock Print
Iridescence Print
Robotic Foldings
Flight Assembled Architecture
Die endlose Wand
Stratifications
The Catenary Pavilion
Pike Loop
Der aufgestapelte Pavilion
Architonic Concept Space
Structural Oscillations
R-O-B
Superwood
Weingut Gantenbein
© Digital Arts Association


Robotic Cosmogony, Museum of Digital Art, Zürich, 2016-2017
Der Roboter, der Partikel zum Schweben bringt
Die Installation Robotic Cosmogony, eigens für die Gramazio Kohler-Ausstellung im Museum of Digital Art kreiert, umfasst zwei Roboterarme, welche durch Schallwellen scheinbar schwerelose Räume schaffen und so winzige Partikel zum Schweben bringen.

Eine phasenverschobene Vielzahl von Audiosignalen in einer Frequenz von 40 KHz lässt einen Punkt im Raum entstehen, an welchem scheinbare Schwerelosigkeit herrscht. Mit diesem akustischen Schwebesystem ausgestattet, können die Roboter den Partikel berührungslos im Raum verschieben.

Wie ein Planet, der auf seiner Umlaufbahn kreist, bewegt und beschleunigt sich der Partikel durch Raum und Zeit. Erreicht der Partikel die Grenzen des Arbeitsraumes des einen Roboters, wird er an den anderen Roboter übergeben, um seinen verschlungenen Pfad fortzusetzen.
Credits:
Gramazio Kohler Research, ETH Zürich

Mitarbeiter: Adam Donovan (Projektleitung), Matthias Helmreich, Romana Rust, Gonzalo Casas, Theodoros Kyttas

Copyright 2016, Gramazio Kohler Research, ETH Zurich, Switzerland
Gramazio Kohler Research
Professur für Architektur und Digitale Fabrikation
ETH Zürich HIB E 43
Stefano-Franscini Platz 1 / CH-8093 Zürich

+41 44 633 49 06
Follow us on:
Vimeo | Instagram